Mein Buch

Schon seit ein paar Jahren bekomme ich immer wieder den Impuls ein Buch über meine Art der Anwendung von Heilung zu schreiben. Wie es der Zufall will, führte mich mein Weg zu einem erfahrenen Autor, der mir seine Mithilfe anbot. Und so begann ich am 22.11.2014 meine ersten Zeilen zu verfassen und stellte bald fest: „Das geht gut!“

In meinem Buch beschreibe ich anhand meiner eigenen Geschichte, wie sich die Führung der geistigen Welt in meinem Leben bemerkbar machte. Wie mir Stück für Stück die Naturgesetze in der Tiefe vermittelt wurden und ich diese zunächst an mir selbst anwandte, um sie dann schließlich weiter geben zu können. Darüber zu lesen ist eine Möglichkeit dafür. Es kann Ihnen Bestätigung vermitteln, neue Impulse setzen oder erspüren lassen, das wir alle auf die eine oder andere Weise Vergleichbares erleben! Aber vor allem dürfen Sie „wissen“, dass alles einem besonderen Zweck dient.

Durch meine Fähigkeit übergeordnete Zusammenhänge zu erfassen, ist es mir ein Anliegen, die Übersetzung in den irdischen Alltag zur Selbstwirksamkeit werden zu lassen.

Meine Absicht ist es, dass mein Buch den Leser motiviert, den Sinn in einzelnen Begebenheiten zu finden und darüber hinaus den Wunsch zu entwickeln den übergeordneten Sinn seines eigenen Lebens erfahren und verstehen zu wollen.

Der Titel des Buches lautet: „Auf dem Weg zu mir selbst in Verbundenheit zum Göttlichen“

Wichtige Kapitel werden sein:

  •  Der Seelenweg/ Selbstbestimmung/ Seelenplan
  •  Das Missverständnis von Gott getrennt zu sein
  •  Der Missbrauch von Mutter Erde
  •  Der Missbrauch als zentrales Lebensthema der Frau
  •  Die Versöhnung/Vereinigung zwischen Mann/Frau
  •  Die Liebesbeziehung der Neuen Zeit